Die Region

Das Departement Dordogne / Périgord Noir bietet sowohl prähistorisch wie historisch eine so hohe Vielfalt und Anzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten, dass hier nur wenige aufgezeigt werden können.

Nebst den Höhlen, Grotten, Schlössern und den Städtchen bietet die zum grossen Teil beinahe unberührte Natur unzählige Möglichkeiten für erholsame Wanderungen und Touren.

Die Höhlen von Lascaux mit ihren weltberühmten prähistorischen Malereien bedeuten für die an unserer Vorgeschichte Interessierten ein einmaliges Erlebnis. Auch prähistorische Parks, in denen das Leben unserer Vorzeit nachgestellt und -gelebt wird, erfreuen sich grosser Beliebtheit.

Die Burg von Castelnaud, wohl eine der berühmtesten, thront beinahe uneinnehmbar auf den Kalkfelsen.                                                          (www.castelnaud.com)

Das Schloss von Beynac über dem eng an die Dordogne angeschmiegten Städtchen gilt für Interessierte am Mittelalter als eines der Vielseitigsten und Aufschlussreichsten für das Leben zu jener Zeit.                                                                                                                                   (www.beynac-en-perigord.com)

Die einzigartigen Gärten von Marqueyssac und Eyrignac bedeuten für jeden Liebhaber der französischen Gartenbaukunst ein einmaliges Erlebnis. Viele besuchen diese Gärten immer wieder.            (www.marqueyssac.com  /  www.eyrignac.com)

Ab dem pittoresken Städtchen La Roque-Gageac lassen sich besonders gut Fahrten mit einem der Flussboote auf der Dordogne unternehmen.

Sarlat wird als eine der schönsten mittelalterlichen Städte Frankreichs bezeichnet. Sein Samstagmarkt mit der Vielfalt der regionalen Produkte zieht Menschen aus der ganzen Region  an.

Sport

Golf
15 und 25 km von Lou Couder befinden sich zwei Golfplätze in herrlichen Landschaften. Einer besitzt 9 Löcher und ist als schwierig eingestuft, der andere besitzt 18 Löcher mit dem Schwierigkeitsgrad leicht-mittel.

Reiten

Im Umkreis von Lou Couder befinden sich verschiedene Reitzentren.

Kanu
Die Dordogne (15 km von Lou Couder entfernt) eignet sich sehr gut zum Kanu fahren. In verschiedenen Ortschaften (so z.B. in Castelnaud) bestehen entsprechende Vermietungsunternehmen.
www.canoes-loisirs.com

Schwimmen

Wer gern in Flüssen schwimmt, findet an der Dordogne viele geeignete Badeplätze.

Rad fahren/Mountainbiking
Die nächste und weitere Umgebung von Lou Couder eignet sich für Rad fahren/Mountainbiking ausgesprochen gut. Durch Felder, Wälder, Täler und Hügel führt ein engmaschiges Netz von sehr schwach befahrenen Strassen und separaten Velowegen. Eine Vermietung-Firma  für Fahrräder bringt Ihnen ein Rad nach Lou Couder.

Domaine Périgord France